Olivenoel-Onlineshop.com

-Originalabfüllung vom Produzenten

Neu im Programm:  "El Milenario"
limitierte Selektion  - aus Periana

auch Zahlung per PayPal möglich              

Warenkorbübersicht

Im Warenkorb befinden sich keine Produkte.


Widerrufsrecht und Datenschutzerklärung



Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.


Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.


Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns


     Olivenoel-Onlineshop

     Klaus Jaroch

     Am Pfaffenhaus 24

     42113 Wuppertal

 

     Tel:  +49  202  7581704

     Fax: +49  202  721985

     Mail: info@olivenoel-onlineshop.com

 

mittels einer eindeutigen Erklärung in Textform (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.


Folgen des Widerrufs:


Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben) unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihnen Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.


Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.


Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.


Ende der Widerrufsbelehrung






Datenschutzerklärung zur Nutzung personen-

bezogener Daten auf der Webseite www.olivenoel-onlineshop.com


Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Wir respektieren Ihre Privatshäre und erheben, verarbeiten und nutzen Ihre personenbezogenen Daten im Einklang mit den Gesetzen und Bestimmungen der Bundesrepublik Deutschland sowie übergeordneter europäischer Rechtsvorgaben. (DS-GVO Datenschutz-Grundverordnung und BDSG Bundesdatenschutzgesetz)


Mit der Zustimmung zu den nachstehenden und auf unserer Webseite abrufbaren Datenschutzbestimmungen willigen Sie gegenüber dem olivenoel-onlineshop.com, Am Pfaffenhaus 24, 42113 Wuppertal in die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten unter Beachtung der geltenden gesetzlichen Vorgaben und den nachfolgenden Bestimmungen ein.


1.0     Verantwortliche Stelle


Verantwortliche Stelle im Sinne des DS-GVO und BDSG ist der:


Olivenoel-Onlineshop.com

(Klaus Jaroch)

Am Pfaffenhaus 24

42113 Wuppertal


Kontaktdaten:

E-Mail:       epost@olivenoel-onlineshop.com

Fax:           +49  202   721985

Tel:            +49  202   7581704


2.0     Allgemeine Bestimmungen; Begriffsbestimmungen


2.1     Personenbezogene Daten


PersonenbezogenDaten sind Angaben über sachliche und/oder persönliche Verhältnisseeiner bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Dies sind im Wesentlichen sämtliche persönliche Angaben, die Sie uns im Verlaufeiner Registrierung, Anfrage bzw. einer Bestellung von Waren mitteilen. Keine personenbezogenen Daten in diesem Sinne sind, die zum Zwecke rein statistischer Erhebungen erhoben bzw. verarbeitet werden (z.B. über dasNutzungsverhalten auf unserer Webseite) und keiner natürlichen Personzugeortnet werden kann.


2.2     Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten

„Erheben“ im Sinne des Gestzes ist das Beschaffen personenbezogener Daten. „Verarbeiten“ im Sinne des Gesetzes ist das Speichern, Verändern, Übermitteln, Sperren und Löschen personenbezogener Daten. „Nutzen“ in diesem Sinne ist jede Verwendung personenbezogener Daten, soweit es sich nicht um eine Verarbeitung handelt.

Die Erhebung personenbezogener Daten über unsere Webseite erfolgt zum Zwecke der Abwicklung des mit Ihnen eingegangenen Vertragsverhältnisses einschließlich etwaiger später bestehender Gewährleistungsrechte, für unsere Service-Dienstleistungen (z.B. Telefonsupport), die Sicherstellung ordnungsmäßiger Buchführung in unserem Unternehmen, für administrative Zwecke und für eigene Marketingzwecke. Selbstverständlich steht unsere Datenschutzpraxis im Einklang mit der Datenschutz-Grundverordnung DS-GVO und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG sowie dem Telemediengesetz (TMG). Personenbezogene Daten werden in der Bundesrepublik Deutschland gespeichert und verarbeitet.

Auf Verlangenwerden wir Ihnen unentgeltlich Auskunft über die zu Ihrer Persongespeicherten Daten erteilen. Wenn Sie eine derartige Auskunft wünschen, senden Sie bitte eine Nachricht an epost@olivenoel-onlineshop.com oder senden Sie uns Ihr Verlangen per Fax oder per Post. Ebenso werden wir auf Verlangen die über Sie gespeicherten Daten berichtigen, sperren oder löschen, soweit dies nachden gesetzlichen Vorgaben zwingend bzw. möglich ist.
Eine Weitergabe personenbezogener Daten erfolgt nur und ausschließlich insoweit, als dies für die Abwicklung des Vertragsverhältnisses unabdingbar erforderlich ist. Dies ist zum Beispiel der Fall hinsichtlich der eingesetzten Speditionsunternehmen, damit Ihre Bestellung zu Ihnen geliefert werden kann. (Ihre Einwilligung zur Weitergabe Ihrer Mail Adresse an das Transportunternehmen für die Avisierung der Sendung setzen wir voraus - wenn Sie dies nicht wünschen informieren Sie uns bitte) Außerdem können je nach Ihrerseits ausgewählter Zahlungsart personenbezogene Daten an Dritte zum Zwecke der Abwicklung des Zahlungsverkehrs weitergegeben werden. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte - zum Beispiel für Marketingzwecke - erfolgt ausdrücklich NICHT. Soweit es für die Durchführung des Vertrags oder zur Einhaltung gesetzlicher Vorschriften erforderlich ist, werden auch Verbindungsdaten gespeichert. Diese werden umgehend gelöscht, wenn der zur Speicherung erforderliche Zweck wegfällt.


2.3     Nutzung personenbezogener Daten zu Werbe- und Marketingzwecken

Die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten zu Werbe- und Marketingzwecken erfolgt nicht.


2.4     Zahlungsarten

Verarwortliche Stelle für die bei der Zahlung per PayPal eingegebenen Daten zur Zahlungsabwicklung ist die

PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A.
22-24 Boulevard Royal
L-2449 Luxembourg

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung auf der Internetseite:
https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/home

3.0    Datensicherheit

Die Übertragung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt über unseren Deutschen Provider: 1und1.de
(auf eine evtl. Zwischenspeicherung Ihrer Daten bei der Übermittlung haben wir keinen Einfluss)
Ihre personenbezogenen Daten werden ausschließlich auf eigenen Computernbzw. bei 1und1. de gespeichert, wir treffen organisatorische undtechnische Sicherheitsmaßnahmen entsprechend dem Stand der Technik, umsicherzustellen, dass die Vorschriften der Datenschutzgesetzeeingehalten werden und um damit die durch uns verarbeiteten Daten gegenzufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung odergegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen.


4.0    Cookies

Cookies werden von uns nicht verwendet

5.0   Verwendung von Social Plugins, Social Sign-in und Google Analytics

Wir verwenden keine der genannten Plugins, Anmeldedienste bzw. Analysedienste

6.0   Werbung

Ihre personenbezogenen Daten werden von uns nicht für Werbezwecke verwendet und auch nicht an Dritte übermittelt. (außer z.B. Ihren Namen und ihre Adresse für die Versandabwicklung)

7.0   Auskunftsrechte des Betroffenen

Aufgrund der Bestimmungen des GS-GVO und BDSG haben Sie als Betroffener im datenschutzrechtlichen Sinne jederzeit das Recht, von uns eine unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Ferner haben Sie unter den jeweiligen gesetzlichen Voraussetzungen das Recht, die Berichtigung, Löschung oder Sperrung der betroffenen Daten zu verlangen, sofern dies keinen gesetzichen Aufbewahrungsfristen widerspricht.

Selbstverständlich werden wir von Ihnen an uns gerichtete Auskunftsersuchen umgehend bearbeiten. Um zu verhindern, dass dabei aufgrund von Verwechselungen personenbezogener Daten irrtümlich an falsche Personen übermittelt werden, bitten wir Sie, solche Auskunftsersuchen stets unter Angabe eindeutiger Identifikationsmerkmale (z.B. Name und Vorname, genaue Anschrift) an uns zu richten. Dies können Sie jederzeit per E-Mail,Brief oder Fax an unsere oben genannte Adresse tun.

8.0   Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde

Sie haben gemäß Art. 77 DS-GVO das Recht, sich bei der Aufsichtsbehörde zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt. Die Anschrift der für unser Unternehmen zuständigen Aufsichtbehörde lautet:

Landesbeauftragter für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen
Postfach 200444
40102  Düsseldorf

9.0   Änderung der Datenschutzerklärung

Wir behalten uns vor, die Datenschutzerklärung zu ändern, um sie an geänderte Rechtslagen, oder bei Änderung des Dienstes sowie der Datenverarbeitung anzupassen.